Köpfe
Den Ton treffen

Brains behind the scene

Der Kopf von Audiance, Johannes Heppenheimer, beschäftigt sich seit vierzig Jahren mit Elektroakustik. Heppenheimer ist Tonmeister im Verband Deutscher Tonmeister, hat in Fachmedien publiziert und auf der TMT 2012 einen vielbeachteten Vortrag zum Thema „Wenn Tonschaffende auf Kirchenakustik treffen“ gehalten. Der ambitionierte Schlagzeuger (www.philSaitig.de) ist stets auf der Suche nach der idealen Lösung für bestmöglichen Klang und optimale Sprachverständlichkeit.

Dipl. Ing. Martin Grützner ist seit vielen Jahren im Bereich Kirchenbeschallung beratend tätig und der kluge und umsichtige Planer komplexer Audiance Projekte. Neben seinem profunden Wissen rund um alle Fragen der Elektroakustik verfügt Grützner über exzellente Ohren und ist ein sehr guter Tonmischer.

Dina Pohl ist Dipl. Tonmeisterin und hat ein unschlagbares Gehör. Sie arbeitet routiniert und äußerst professionell an Mischpult und Recording Software und schafft es, beim mischen Partituren zu lesen, das Gemischte zu schneiden und zu mastern. Das muss man erst mal können… Perfekt: Bei Liveveranstaltungen ist sie beim Kabel wickeln genauso dabei, wie die männlichen Kollegen.

Der gelernte Kommunikationselektroniker Jürgen Völker verfügt über viele Jahre Erfahrung im Bereich Elektro- und Servicetechnik. Er hört nicht nur gerne Musik, er bedient auch hervorragend das Mischpult. Bei der Installation und der Montage von Anlagen profitieren Sie von seinen Erfahrungen und seinem umsichtigen Vorgehen.

Alexander BauschDipl. Ing. Alexander Bausch hat nicht nur Lichtsteuertechnologien entwickelt (Hard- und Software), sondern vor allem ein gutes Gespür für Lichtstimmungen, die Musik emotionaler erleben lassen. Seine Konzepte erarbeitet er mit den Künstlern oder entwickelt eigene Ideen. Dabei geht es nicht um Effekthascherie, sondern um die musikdienliche Unterstützung durch passende Leuchtwelten.